Monthly Archives: February 2015

Puppy Update

sun2Die kleinen Showbizzis sind nun schon gute 4 Monate alt. Wahnsinn wie die zeit vergeht! Ich habe die Wurf-Seite mit ein paar aktuellen Fotos gefüllt. Selbstverständlich bekomme ich regelmäßig Updates der neues Besitzer um mich auf dem Laufenden zu halten. Alle 5 übertreffen bisher alle Erwartungen. Im Alltag so wie man sich das vorstellt – anstrengend, Zeitraubend und rotzfrech. Keiner der Welpen ist geräuschempfindlich oder über-sensibel, alle kommen sehr gut mit anderen Hunden klar und lieben Menschen. Sie sind neugierig, offen für Neues und reagieren mit Köpfchen. Sie sind flink unterwegs, trotz des eigentlich ‘unförmigen’ Alters wachsen sie erstaunlich gleichmäßig und bewegen sich wie kleine Pfeile. Blitzschnell, zielgenau und mit einer unglaublichen Leichtigkeit. Ich erwarte schon, dass sich das je nach Wachstumsphase ändert, für ihr Alter haben die 5 aber eine erstaunlich gute Koordination. Was Training anbelangt – und das freut mich natürlich sehr – kann gar nicht genug geschwärmt werden. Selbst wenn es in dem Alter natürlich viel mehr um Basics und die grundlegend richtige Arbeitseinstellung geht, als um viel Details – die 5 sind super clever, kapieren schnell, können sich auch unter Ablenkung schon sehr gut konzentrieren (den Mädels fällt das übrigens leichter als den Jungs 😉 ) und sie machen einfach wahnsinnig Spaß!
sun3Mit Itz bin ich sehr fleißig und es ist erstaunlich, wie eifrig, fokussiert und ausdauernd sie ist. Ich muss wirklich auf die Uhr schauen um die Trainingseinheiten zu begrenzen, ansonsten würde sie weiter und weiter und weiter machen. Bisher waren wir 2x bei Susanne Jaffa um uns Input zu holen, was wie immer einfach nur grandios ist. Itz macht mich so stolz, ich kann das gar nicht oft genug sagen. Im Vergleich zu Lia als Welpe übrigens, ist sie ein ganzes Stück stärker (mental) und fordernder. Ansonsten sieht und merkt man Lia in ihr, das ist einfach süß. Her mother’s daughter sag ich nur – spielt sich überall mit ihrer niedlichen, frechen Art in den Vordergrund und schafft es immer irgendwie die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Ob sie Spielies zerfetzt, Dinge umschmeißt oder mich als Sprungfeder benutzt.

sun1

Unbenannt-1

Hier eine kleine Ohren-Studie 😉



Advertisements